Biografie

 

 

                                

Geboren 1951 und wohnhaft in Hamburg, arbeitet er seit 1980 als selbständiger und freier Photograph. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf der Landschafts- und Architekturphotographie. Aber auch auf dem Gebiet der Reportage und Porträtphotographie wurde er zunehmend bekannt. Zu seinen Kunden zählen viele Werbeagenturen und namhafte Unternehmen. Bekannt wurde er mit den farbkontrastreichen Bildern aus der Serie „Hamburger Kupfertürme Diese wurden auf der photokina 1984 unter den „Entdeckungen“ gezeigt. Damit gelang ihm der Durchbruch. Einen besonders nachhaltigen Eindruck hinterließ auch sein Buch „Hamburger Treppenhäuser“, das heute als ein Standardwerk der Architekturphotographie gilt. Die renommierte Photoagentur“ The Image Bank“, heute Getty Images, nahm ihn unter Vertrag. Außerdem folgten zahlreiche Veröffentlichungen seiner Arbeiten in so bekannten Zeitschriften wie MERIAN, Geo-spezial, Vogue, Stern-amadeo, zeit-magazin, Süddeutsche Zeitung Magazin, architectural digest, um nur einige zu nennen. Ebenso wurden seine Bilder in vielen internationalen Zeitschriften veröffentlicht. Nebenbei produzierte und veröffentlichte er bis heute mehr als 40 Bücher mit namhaften Verlagen wie der Edition Braus, Hoffmann und Campe, Bucher, Bruckmann, DuMont, Gräfe und Unzer, Ellert & Richter und Edition Maritim. 2007 erschien im Eiland Verlag anlässlich des 100jährigen Jubiläums des Westerhever Leuchtturms das Buch „Eine Reise durch Licht und Zeit“. Es zeigt 65 beeindruckende Photos zu allen Jahres- und Tageszeiten des nordfriesischen Wahrzeichens aus den letzten 30 Jahren. Aber auch in der künstlerischen Photographie ist er seit Beginn seines Wirkens sehr aktiv. So werden seine Arbeiten fast ständig in Ausstellungen präsentiert. Unter anderem wurden sie im Münchner Stadtmuseum gezeigt. Einige seiner Photos befinden sich in der Photographischen Sammlung des Museums für Kunst und Gewerbe in Hamburg. Seit 15 Jahren ist er auch häufig auf Eiderstedt anzutreffen, wo er Mitglied der Künstler-Vereinigung „Kunstklima“ ist.